WLAN Repeater

Mir hängt es zum Halse heraus. Bloß da sie und ich ein wenig außerhalb leben und unsere Wohnsituation nicht so ideal ist, welches heißt, dass wir mitsamt sehr fetten Mauern zu ringen haben obendrauf sonst an und für sich alle Netzsituation ungünstig ist, empören wir uns tagtäglich aufs neue auf.

Aus diesem Grund habe ich jetzt entschieden mir persönlich alles erforderliche zu besorgen welches meine Internetverbindung schneller macht. Es gibt tatsächlich dutzende Geräte mit denen Personen die Internet-Verbindung optimieren kann also ich werde mir alle besorgen.

Wie ein Mensch schon wahrnehmen kann, ist das ein echt großer Einkauf gewesen, ich wünsche mir ziemlich, dass dieser lohnen wird. Meine Ware sollte in den nächsten Tagen eintreffen & ich bin ziemlich neugierig, in wie weit alles wirklich so schön läuft, wie man es erwartet.

Dann benötigte ich natürlich noch etwas, was mein eigentliches WLAN in dem gesamten Eigenheim stärker macht. Ich konnte wählen zwischen dem typischen WLAN Repeater, einem WiFi Signal Verstärker und dem Uni Fi-System der Marke Ubiquiti. Letzteres schafft eine vollkommen nagelneue Verbindung, funktioniert ehrlich gesagt ziemlich schön und ist nach Belieben skalierbar, allerdings für meinen Fall ungeeignet, da ich für sich nur ein Internet brauche & das Haus sonderlich groß ist, das es sich lohnen würde.

Da ich außer meinem Rechner auch noch einen Laptop besitze, welches ein eher schlechtes Wireless Lan Modul hat, war für mich ebenfalls der Erwerb eines WiFi USB-Adapters von hoher Bedeutung. Den könnte jemand bequem in einen Universal Serial Bus-Port anfügen. Es entwickelt sich dann folglich zum WiFi-Port vom PC & besitzt eine deutlich bessere Leistung und Reichweite verglichen zur alten Ausführung.

Des weiteren ordere ich mir persönlich das Umbauset zum umbauen meiner „Fritz Box. Da die Fritz Box nur die kinderleichte schon vorhandene Antenne besitzt, mag man mitsamt dem schlichten Umbauset die Option schaffen, dass eine Antenne raus aus der Fritz Box heraus kommt und so leistungsstärker wird. Das heißt, dass man einen Ausenstehenden Empfangsantennen Steckplatz bekommt. Diese Option existiert ebenfalls für Speedport DSL Router die ein guter Freund von mir hat und für den ich prompt ein Set mitbestellt habe.

Ich arbeite von Zuhause aus & gebrauche Internet mit Rechner sowie Mobiltelefon fast ohne Pause.

Ich befinde mich auch mit Freude im Garten und nutze mein Netz und aus diesem Grund sollte auch die WiFi-Richtantenne für den Außen-Betrieb gekauft werden. Diese könnte jeder mit einer robusten Halterung an die Hauswand befestigen und erhält dann ebenfalls im Freien gutes WLAN.

Meine erste große Unannehmlichkeit sind die die Netze der Mobilfunkanbieter, ich persönlich bin schon ewig Käufer von Vodafone und war an und für sich immer Befriedigt, darüber hinaus falls ich nicht in 200 Metern Umgebung unseres Hauses bin, läuft alles ohne Beschwerden, es muss aus diesem Grund an der Lage liegen. Ich weiß nicht wodran es liegt, aber für mich ist das Netz auf dem Smartphone mega langsam, wenn es denn gar funktioniert. Da ich es ebenfalls von Daheim ziemlich viel nutze und es auch wichtig für mich ist meine E-Mails zu empfangen falls ich im Bad sitze, hatte ich vor ein Paar Wochen absichtlich auf ein Mobiltelefon mit LTE Empfang, folglich der 4g Software der Mobilen Netze, geändert. Ich besitze jedoch zusätzlich mein Apparat mit UMTS. Wie man schon erwarten kann, funktioniert das Eine und auch das Andere viel zu langsam. Ich beschloss daher zu diesem Zweck, uns den Empfangsdraht zu beschaffen, die mein WLAN-Signal deutlich optimieren kann. Jene Empfangsdrähte befinden sich preislich bei gut 40 bis 60 €. Ich habe mich nun für die vierzig € teure Antenne entschieden & bin ziemlich gespannt auf dies Resultat.

Erst einmal wollte ich einen Wireless Lan Signal Verstärker, jedoch hörte ich dann, dass dies bloß klappen würde, falls man an einem bestimmten Ort vom Haus schlechteres Netz hat. Bei mir wären dies viele unterschiedliche Plätze, im Prinzip überall abgesehen direkt bei meinem WLAN Router.

Dafür bestellte ich noch Antennendrähte für die Verknüpfung zu einem passenderem Platz. Es ist ein Kabel, das über eine zweifache Schirmung & eine äußerst geringe verfügt.

Daher wählte ich einen WLAN Multiplikator. Jener verstärkt einfach nur das Signal und die Reichweite und ist für meine Zwecke auf diese Weise am sinnvollsten.