Wireless Lan-Verstärker

Allgemein

Die meisten Schwierigkeiten, die bei einer Internetverbindung mit Wireless Lan entstehen, sind zu wenig Reichweite oder eben eine generelle Störung bezüglich des Signals. Dies geschieht, wenn der Weg, den das Signal bis zum Endgerät überwinden sollte, entweder zu weit ist oder Hindernisse mittendrin existieren. Dies können z. B. Türen, Möbel beziehungsweise auch metallene Dinge sein, die das Signal abblocken oder ableiten. In der Theorie sind mit einem gewöhnlichen Router Reichweiten von vielen Hundert Metern ausführbar. Jene sind in der Wirklichkeit aber eher nicht durchführbar, weil man dafür eine ebene ebenso wie vor allem leere Fläche benötigen würde. Mit Hilfe von verschiedenen Hilfsmitteln wie beispielsweise Antennen sind jedoch trotzdem wirklich hohe Funkweiten möglich. Zusätzlich wird die Reichweite ebenso noch wegen der gesetzlichen Beschränkung der Sendeleistung der Antenne eingeschränkt., WiFi Antennen gibt es in diversen Anfertigungen, die sämtliche verschiedene Anlässe erfüllen. Die sogenannte Richtstrahlantenne bündelt das Signal wie auch sendet es in die zuvor eingestellte Richtung aus. Diese ist wegen der Ausrichtung der Antenne festgelegt. So können hohe Reichweiten erzielt werden. Gebrauchen kann man diese jedoch nur, wenn ebenfalls die Gerätschaft ideal auf die Antenne ausgerichtet ist. Anderenfalls wäre das Signal störanfällig wie auch würde häufig abbrechen beziehungsweise gar nicht erst zustande kommen. Wer das Signal breiter streuen will, für den empfiehlt sich die Verwendung einer Rundstrahlantenne. Jene erzielt zwar geringere Reichweite im Vergleich zu der Richtantenne, dafür sendet sie stetig in alle Richtungen. Folglich sollen die Geräte keinesfalls auf einander fokussiert werden. Falls beides geschafft werden soll, kann man auf eine sogenannte Sektor-Antenne zurückgreifen, die beides gut umsetzt. Alle Antennen sind sowohl für das 2.4 als auch für das 5 GHz Frequenzband erhältlich., Wifi Router ein wenig teurer vergleichsweise zu den Standardmodellen, doch die Investition lohnt sich auf alle Fälle.