Gartenteich Pflege

Allgemein

Die billigste Art, den eigenen Teich permanent ohne Algen zu erhalten und gute Werte bei Wasseranalysen zu bekommen ist durch permanente Fürsorge und der Hilfe von Wasseranalysen. Damit sind Ihnen selbstverständlich auch fachliche Tauchbauer zur Hilfe, die sich auf Teichpflege beschränkt haben und Ihnen beim Bau eines Teichs sowie bei sämtlichen möglichen Fragestellungen zur Seite stehen. Ob es sich hierbei um einen Schwimm- oder Fischteich mit Besatz, wie zum Beispiel Koikarpfen, handelt ist absolut egal. Profis für Gewässer- und Teichservice stehen Ihnen immer wohlgesonnen!, Die meisten der Besitzer eines Gartenteichs pflegen ihren Teich selber, ein Teich ist auch ein Hobby und die Arbeit an dem Gartenteich ist, wie die allgemeine Arbeit im Garten, zu leisten aber sie und kann Spaß machen. Allerdings wird die Arbeit am eigenen Gartenteich für einige Menschen häufig fordernder, sich um einen Teich zu sorgen, auch bei einem langen Urlaub oder wenn einfach die Zeit vorhanden ist oder das Expertenwissen fehlt, um sich ausreichend um den Gartenteich zu kümmern. Viele Besitzer eines Teichs möchten Ihren Teich nicht aufgeben, auch wenn sie nicht mehr selber den Gartenteich pflegen möchten., Ganz besonders bei aufwendig zu pflegenden Fischen geben die Besitzer die Pflege mit gutem Gewissen in die Obhut von Fachleuten, als irgendetwas inkorrekt zu zu erledigen. Kommt es zu großen Problemen wie zum Beispiel ungünstige, erhöhte Nährstoffkonzentrationen im Wasser des Teichs oder Algenbefall muss der Verantwortliche rasant etwas tun und die richtigen Hilfsmaßnahmen erledigen. Braunalgen treten bei kleinen Teichen öfter auf und können sich da auch wesentlich besser verbreiten, bevor Maßnahmen gegen Algen eintreten. Wohingegen allerdings das Erscheinen von Blaualgen mit ungefährlichen Wasserflöhen bekämpft wird, sind Faden- oder Braunalgen ein wirkliches Problem für jeden Fischhalter und schnellstmöglich zu bekämpfen!, Es ist wichtig den Teich während des ganzen Jahres zu pflegen, denn nur dank der ständigen Pflege des Teichs hält das Wasser im Teich die beste Balance von schwimmenden Teilchen. Kippt dieser Anteil kommt es zur Algenbildung – das am meisten gut bekannte Problem des gemeinen Besitzer eines Gartenteichs sind störende Fadenalgen. Fadenalgen zerstören nicht nur das Erscheinungsbild des Koiteichs, sie sie verstopfen oder beschädigen auch Pumpen und Filter, was zu einer schwereren Belastung des Teichs führen kann, wenn dagegen nichts unternommen wird. Wenn der Teichbesitzer dazu auch noch teure Fische in Ihrem Gartenteich halten, ist es absolut wichtig, den Teich adäquat zu pflegen. Ein ungepflegter Teich stellt einen gefährlichen Lebensraum für Ihre Fische dar und kann Erkrankungen der Fische begünstigen oder im schlimmsten Fall den Tod Ihrer Fische zur Folge haben.%KEYWORD-URL%