Boxspringbetten

Allgemein

Boxspringbetten
Boxspringbetten oder auch amerikanische Betten sind total angesagt und sind jetzt nicht ausschließlich in den Vereinigten Staaten und Schweden verkauft, sondern finden diese Tage auch im restlichen Europa mehr Beliebtheit. Gewiss nicht nur die Formgebung, sondern auch die Form eines Boxspringbetts unterscheiden sich stark von den normalen Modellen, welche mit einem Rost ausgestattet sind. Welche Art gewählt wurde, ist geraume Zeit Zeit hauptsächlich eine Frage des Portmonnaies gewesen, denn waren früher das Bett für die Oberschicht. Inzwischen sind Boxspringbetten sehr stark Internetshops auch schon zu günstigen Preisen zu bekommen, wobei sich die Qualität jedoch stark unterscheiden kann., So ein Boxspringbett zeichnet sich, wie der Name bereits erraten lässt, durch seinen eingebauten Federkern, die sogenannte Boxspring, aus. Dieser Unterbau ist mit einem stabilen Rahmen konstruiert, der auf Beinen steht. So ist eine hervorragende Luftzirkulation möglich. Auf den Unterbau, wo auch das Kopfende ist, wird eine bestimmte Matratze gesetzt, die in den meisten Fällen um einiges voluminöser ist als Europäische. In skandinavischen Ländern ist es zudem normal, dass auf dem Bett ein Topper gelegt wird, eine dünne Matratze aus feuchtigkeitsregulierenden Materialien. Dies dient zum einen dem Komfort, darüber hinaus dient es auch der Materialschonung. Im Prinzip muss darauf geachtet werden, dass die geforderte Matratze die passende Dicke hat und naturgemäß kein additionales Lattenrost benützt werden muss. Dank eines Toppers entsteht bei einem King Size Bett mit mehr als einer Matratze, da weil verschiedene Härtegrade gefordert sind, keine Ritze in der Mitte von den Matratzen., Da der Unterbau, Teile der Matratze, das Boxspring und deren gewöhnliche Federung ersetzt, sind Matratzen mit Bonnell-Federkern nicht sonderlich sinnvoll. Am besten geeignet sind Matratzen mit einem Taschenfederkern, welche von Experten empfohlen werden. Die Taschenfedern sorgen für ein komfortables, federndes und gut ausgleichenes Liegegefühl und einen gesunden Schlaf, besonders für Leute mit Wirbelschmerzen. Wer die Taschenfederkern-Matratze nicht so besonders mag, kann diese mittels der Verwendung einer guten Matratze aus Schaumstoff abschwächen, ohne, dass auf die Menge der Vorteile eines solchen Bettes verzichten zu müssen., Im Anschaffungspreis können sich Boxspringbetten teils groß von den Anderen trennen, die Spanne startet bei mehreren hundert bis hin zu mehreren tausend €. Zu beachten gilt, dass es vorallem im niedrigen Preissegment viele minderqualitative Anbieter gibt. Insbesondere wer über eine lange Zeit etwas von seinem heiß ersehnten Boxspringbett haben möchte, muss also auf ein vernünftiges Verhältnis von Preis und Leistung achten, welches es schon ab eintausend Euro zu finden gibt., Es sollte beim Kauf eines Boxspringbettes darauf Acht gegeben werden, dass angemessene Stoffe verwendet wurden, besonders insofern man etwas viel Geld in die Hand nehmen, hierfür aber lange Freude mit seinem Boxspringbett haben will. Nicht nur sollten der Unterbau und die Bettfüße stabil sein, auch das Kopfstück sollte haltbar angebaut sein, dass man sich während des allabendlichen Lesens oder Fernsehens gut abstützen kann. Bessere Boxspringbetten haben hierfür sogar integrierte Kissen und Polsterungen. In der Regel sollten alle verwendeten Teile aus gesundheitlichen und auch hygienischen Zwecken abnehmbar sein und daher gereinigt werden können.